Wird diese Nachricht nicht richtig dargestellt, klicken Sie bitte hier.


KWB-News Aus- und Weiterbildung


5.4.2022

Editorial

Wettbewerb um die Fachkräfte von morgen hält an

Liebe Leserinnen und Leser,

alle schauen gebannt zum Schiedsrichter. Mit einem schrillen Pfiff beendet er die erste Halbzeit. Pause - Zeit, sich zu regenerieren, etwas zu essen und zu trinken sowie das Trikot zu wechseln. Was im Sport gilt, gilt noch lange nicht für den Ausbildungsmarkt. Denn die dortige Marktlage lässt keine große Pause zu. Unternehmen werben weiter mit großem Engagement in der beruflichen Orientierung, mit Praktikumsstellen und mit Ausbildungsplätzen um ihre zukünftigen Fachkräfte. Häufig, aber leider nicht immer mit Erfolg.

Mit besten Grüßen
Ihr Dr. Markus Th. Eickhoff, Geschäftsführer

Allgemeines

Halbzeit im Berufsberatungsjahr: mehr gemeldete Ausbildungsangebote, (noch) weniger registrierte Bewerberinnen und Bewerber

Vom 1. Oktober 2021 bis März 2022 wurden laut Statistik der Bundesagentur für Arbeit insgesamt 443.200 Ausbildungsstellen gemeldet (+ 6,7%). Im selben Zeitraum haben insgesamt 313.400 Bewerberinnen und Bewerber die Ausbildungsvermittlung der Agenturen für Arbeit und der Jobcenter eingeschaltet (- 2,9%). Rein rechnerisch kommen derzeit auf 10 Bewerberinnen und Bewerber 14 Ausbildungsstellen.

Arbeitsmarktbericht der Bundesagentur für Arbeit

Wirtschaftsorganisationen ziehen zehn Lehren aus Corona

Über einen 10-Punkte-Plan mit konkreten Handlungsempfehlungen und Vorschlägen möchten BDA, BDI, DIHK und ZDH die Resilienz für künftige Krisen und Pandemien stärken. Unter Punkt 8 heißt es beispielsweise: "Alle Bildungsbereiche stärken und krisenfest ausgestalten".

Bericht auf der Homepage der BDA
Bericht auf der Homepage des DIHK

Allianzpartner unterstützen Betriebe und junge Menschen auf dem Weg in eine Ausbildung und möchten sie auf dem Ausbildungsmarkt noch besser zusammenbringen

Die Partner der Allianz für Aus- und Weiterbildung warben in der Woche der Ausbildung 2022 für die Berufsbildung. Sie sichert den Unternehmen die benötigten Fachkräfte und bietet jungen Menschen einen guten Berufseinstieg.

Berichterstattung auf der Homepage der BDA
Berichterstattung auf der Homepage des DIHK
Berichterstattung auf der Homepage des ZDH
Berichterstattung auf der Homepage des BFB

Über Teilqualifizierung mit Gütesiegel Fachkräfte gewinnen und sichern

Teilqualifizierungen tragen zur Fachkräftegewinnung und -sicherung bei. Geringqualifizierte erwerben modular ausgewähltes Fachwissen anerkannter Ausbildungsberufe. In der Arbeitgeberinitiative Teilqualifizierung arbeiten zahlreiche Bildungswerke der Wirtschaft und unterschiedliche Arbeitgeber-/Unternehmerverbände eng zusammen.

Projekthomepage "Eine TQ besser!"
Praxisbeispiel ETAPP

Bis 1.6.2022 um den Deutschen Arbeitgeberpreis Bildung bewerben

Der mit 10.000 Euro dotierte Deutsche Arbeitgeberpreis für Bildung 2022 wird an je eine Bildungseinrichtung in den Kategorien frühkindliche, schulische, berufliche und hochschulische Bildung verliehen. In diesem Jahr lautet das Wettbewerbsmotto: Teamplay für die Zukunft!

Wettbewerbs-Homepage

Übergang Schule/Beruf

Wer die Wahl hat, hat die Qual? Kompass für den Angebotsdschungel in der beruflichen Orientierung (BO)

Mit einer Checkliste bieten Bundesagentur für Arbeit, Bundesvereinigung der Deutschen Arbeitgeberverbände und SCHULEWIRTSCHAFT Deutschland Lehrkräften eine Bewertungs- und Entscheidungshilfe zur Auswahl externer BO-Angebote.

Projekthomepage

Osterferien für Betriebspraktika nutzen

Das Bundesarbeitsministerium und der Deutsche Industrie- und Handelskammertag appellieren an Unternehmen und Jugendliche, die Osterferien für Schülerbetriebspraktika zu nutzen.

Berichterstattung auf der Homepage des DIHK

Zuwachs bei der Berufsausbildung und Rückgang beim Studium

Das Statistische Bundesamt (DESTATIS) hat erste Zahlen der integrierten Ausbildungsberichterstattung veröffentlicht. Im Vorjahresvergleich konnten die Berufsausbildung und der Erwerb einer Hochschulzugangs­berechtigung zulegen (0,2 bzw. 0,4%). Spürbare Rückläufe verzeichneten das Übergangssystem (2,8%) und das Studium (3,8%).

Destatis-Presseinformation 115 vom 16.3.2022

Ausbildung

Nachschlagewerk "Antworten auf Ausbildungsfragen" wurde neu aufgelegt

Der Deutsche Industrie- und Handelskammertag hat seine 16-seitige Broschüre neu aufgelegt. Hier finden (angehende) Auszubildende Antworten auf typische bildungsrechtliche Fragen - z. B. im Zusammenhang mit Probezeit, Urlaub und Ausbildungsvergütung.

Berichterstattung auf der Homepage des DIHK

Modernisierte Gastro- und Hotelberufe starten zum 1.8.2022

Der Arbeitsalltag in der Gastronomie und in der Hotellerie hat sich verändert. Er ist anspruchsvoller, digitaler und differenzierter geworden. Hier setzen die sieben neu geordneten Ausbildungsberufe an.
 
Berichterstattung auf der Homepage des DIHK

Neuvertragszahl bei E-Commerce-Kaufleuten um mehr als ein Viertel gestiegen

Angekurbelt durch die beschleunigte Digitalisierung im Einzelhandel ist das Interesse am Ausbildungsberuf Kaufmann/Kauffrau im E-Commerce nochmals gewachsen. Zum 30.9.2021 wurden insgesamt 1.887 Neuverträge registriert (+ 27,1%).

Berichterstattung auf der Homepage des HDE

Vorbereitung auf die digitale Arbeitswelt

Der Handelsverband Deutschland und die Google Zukunftswerkstatt setzen ihre online-Trainingsreihe mit neuen Terminen fort. Auszubildende, Ausbilderinnen und Ausbilder sowie Lehrkräfte werden für die digitalisierte Arbeitswelt fit gemacht.

Berichterstattung auf der Homepage des HDE

Im „Evaluationsprojekt der modernisierten Metall- und Elektroberufe“ liegen Abschlussergebnisse vor

Mit der Modernisierung der industriellen Metall- und Elektroberufe in 2018 wurden Themen rund um Industrie 4.0, Digitalisierung und Datensicherheit in die Ausbildungsordnungen aufgenommen. Gesamtmetall hat die Modernisierung evaluieren lassen. Jetzt liegt der Abschlussbericht vor.

Homepage Gesamtmetall
BIBB-Veranstaltung "Wie geht M+E-Ausbildung?"

Das Programm AusbildungWeltweit fördert Auslandspraktika während der Berufsausbildung

Solche Auslandsaufenthalte stärken sowohl die Persönlichkeits- als auch Kompetenzentwicklung. Zwei Praxisbeispiele geben einen Einblick.

Berichterstattung auf der Programm-Homepage
Videobeitrag auf YouTube

Weiterbildung

Studium als Option für beruflich Qualifizierte ohne allgemeine Hochschulzugangsberechtigung

Der Zentralverband des Deutschen Handwerks weist darauf hin, dass die berufliche Bildung nicht eindimensional ist, sondern damit umfangreiche Wege und Optionen zur weiteren beruflichen Fortbildung offenstehen. Eine verbesserte Durchlässigkeit zu den Hochschulen sei durchaus attraktivitätsfördernd für die berufliche Bildung.

Berichterstattung auf der Homepage des ZDH

Umfrage zum BIBB-Portal für Ausbildungspersonal

Das Bundesinstitut für Berufsbildung möchte Erkenntnisse gewinnen, wie eine bundesweite Informations-, Vernetzungs- und Lernplattform Ausbilderinnen und Ausbilder in ihrem Arbeitsalltag unterstützen kann.

Zur BIBB-Umfrage

KWB intern

Stephan Busbach wird neuer AKIB-Leiter

An der Spitze des Arbeitskreises Innovationen in der Berufsbildung der gewerblich-technischen Ausbildungsleiter/innen (AKIB) kommt es altersbedingt zu einem Wechsel. Stephan Busbach, Ausbildungsleiter bei Covestro Deutschland AG, tritt in die Fußstapfen von Hermann Trompeter, Phoenix Contact GmbH & Co. KG.

Homepage des KWB

Veranstaltungen

ERINNERUNG: KWB-Tagung der kaufmännischen Ausbildungsleiterinnen und Ausbildungsleiter am 16./17.5.2022 in Hamburg

Leitthema "Azubis im Fokus – Praxisstrategien für Sicherheit und Erfolg" in Kooperation mit der Berufsgenossenschaft für Handel und Warenlogistik

Homepage des KWB

„Wieviel Digitalisierung verträgt und braucht die Berufliche Orientierung?“

Gemeinsamen Online-Fachtagung von Bundesagentur für Arbeit und SCHULEWIRTSCHAFT Deutschland am 26.4.2022, 13:45 - 17:00 Uhr

Veranstaltungshomepage

Virtuelle Infoveranstaltung zu AusbildungWeltweit

Zielgruppen sind Ausbildungsbetriebe, berufsbildende Schulen, zuständige Stellen und alle anderen Einrichtungen der Berufsausbildung; 4.5.2022, 13:00 - 15:00 Uhr

Veranstaltungshomepage

Wenn Sie diese E-Mail (an: unknown@noemail.com) nicht mehr empfangen möchten, können Sie diese hier abbestellen.
 
Kuratorium der Deutschen Wirtschaft für Berufsbildung e.V.
Simrockstraße 13
53113 Bonn
Deutschland

www.kwb-berufsbildung.de
kwb@kwb-berufsbildung.de
Fon: +49 (0)228 / 91523-0

Vertretungsberechtigte:
Nico Schönefeldt (DIHK), Vorsitzender des KWB
Dr. Barbara Dorn (BDA), stellvertretende Vorsitzende des KWB
Dr. Volker Born (ZDH), stellvertretender Vorsitzender des KWB
Dr. Markus Th. Eickhoff (Geschäftsführer)

Eintrag im Vereinsregister:
Registernummer 9503
Amtsgericht Bonn

Redaktion:
Dr. Markus Th. Eickhoff